Philosophy Lexicon of Arguments

Search  
 
Meaning change/semantic change: question does the meaning of the terms of a theory change in the light of new knowledge?
 
Author Item Excerpt Meta data
Dummett, Michael
 
Books on Amazon
Meaning Change III 79
Meaning change/Dummett: nur wenn Änderung nicht nach Regel, nicht erklärbar - wenn vorhersagbar, daß sich die Sprecherdisposition unter bestimmten Umständen ändern werden, dann kein meaning change.
III 123 f
Meinungsverschiedenheit: Problem: durch verschiedene Inhalte (Tatsachen) oder verschiedene Interpretation (Bedeutung)? - Dummett: durch verschiedene Wahrheitstheorien - (auch opinion change).
III 123
Meinungsverschiedenheit/Streit/meaning theory/m.th./Dummett: Problem: solche innerhalb einer m.th. von solchen zwischen verschiedenen Bedeutungstheorien zu unterscheiden - innerhalb einer m.th. keine Möglichkeit, den individuellen Inhalt zu bestimmen, den ein Sprecher einem Satz verleiht. - Dann weiß man nicht, was man von einer m.th. erwarten kann: sie sollte unterscheiden zwischen Unstimmigkeiten aus a) verschiedener Interpretation - b) inhaltlichen Verschiedenheiten.
QuineVs diese Unterscheidung. - ((s) nach Quine sind Sprachen Theorien, d.h. sie trennen nicht Inhalt und Interpretation.)

Du I
M. Dummett
Ursprünge der analytischen Philosophie Frankfurt 1992

Du III
M. Dummett
Wahrheit Stuttgart 1982


> Counter arguments against Dummett



back to list view | > Suggest your own contribution | > Suggest a correction
 
Ed. Martin Schulz, access date 2017-03-25