Philosophy Lexicon of Arguments

Search  
 
Author Item Excerpt Meta data
Cavell, Stanley
 
Books on Amazon
Circumstances Cavell II St. Cavell Müssen wir meinen was wir sagen? aus Grewendorf/Meggle Linguistik und Phil. Frankfurt (Athenäum) 1974/1995

II 187
Umstände/Cavell: bevor wir wissen, ob unsere Beispiele apriorisch sind, müssen wir unser (oder mein) außergewöhnliches Vertrauen in den Kontext rechtfertigen.
Das ist nicht nur der sprachliche Kontext, sondern Wünsche, Absichten, Überzeugungen usw. man muss sich hier nicht auf eine unendliche Untersuchung einlassen.

Cav I
St. Cavell
Die Unheimlichkeit des Gewöhnlichen Frankfurt 2002


> Counter arguments against Cavell
> Counter arguments in relation to Circumstances



back to list view | > Suggest your own contribution | > Suggest a correction
 
Ed. Martin Schulz, access date 2017-03-27