Philosophy Lexicon of Arguments

Search  
 
Author Item Excerpt Meta data
Frith, Chris
 
Books on Amazon
Skepticism I 68
Objektivität/Traum/Skeptizismus/Frith: man kann nachweisen, dass jemand träumt, indem man seine Gehirnaktivität aufzeichnet.
I 69
Traum/Wissen/Frith: Bsp Zhuangzi träumte: "Ich war ein Schmetterling, der nichts von Zhuangzi wusste". Als er aufwachte meinte er, er wisse nicht, ob er ein Mann sei, der geträumt habe, ein Schmetterling zu sein oder ein Schmetterling, der träumte, ein Mann zu sein.
Schlafen/Traum/Frith: besonders beim Einschlafen spielt das Gehirn oft nach, was wir im Lauf des Tages getan haben.
I 246
Kontrolle/Kontrollinstanz/Gehirn/Frith: es gibt keine letzte Kontrollinstanz des Gehirns, die über allem wacht, da es keine Hirnregion gibt, die nur Outputsignale liefert, aber keine Inputsignale empfängt.

Frith I
Chris Frith
Wie unser Gehirn die Welt erschafft Heidelberg 2013


> Counter arguments against Frith
> Counter arguments in relation to Skepticism



back to list view | > Suggest your own contribution | > Suggest a correction
 
Ed. Martin Schulz, access date 2017-03-31