Philosophy Lexicon of Arguments

Search  
 
Author Item Excerpt Meta data
Holz, H. H.
 
Books on Amazon
Phenomenology Hans Heinz Holz Descartes Frankfurt/M 1994
II 89
Einklammern/Einklammerung/Husserl/Holz: die Existenzbehauptung wird in Klammern gesetzt. Alleiniger Gegenstand der phänomenologischen Untersuchung: der objektive Inhalt des Bewusstseins. - Dieser enthält schon das Wesentliche des von ihm gemeinten - Holz: das ist cartesianisch.
II 100
Ontologische Differenz/Denken/Descartes/Holz: verschwindet im Denken des Denkens - weil der Bewusstseinsinhalt schon alle wesentliche Bestimmtheit enthält, ohne Existenzannahme. (> Einklammerung).

Lei I
H. H. Holz
Leibniz Frankfurt 1992


> Counter arguments in relation to Phenomenology



back to list view | > Suggest your own contribution | > Suggest a correction
 
Ed. Martin Schulz, access date 2017-03-27