Philosophy Lexicon of Arguments

Search  
 
Author Item Excerpt Meta data
Fichte, J. G.
 
Books on Amazon
Spirit Adorno XIII 88
Geist/Fichte/Adorno: nach Fichte setzt das Moment des Geistes sich selbst; dadurch wird der Geist als ein Prozess bestimmt. (…) Für den Idealismus ist das entscheidende, das solche Unterschied wie die von Geist und Material von sinnlichem Stoff und Form selber nicht als ein schlechterdings Gegebenes und Daseiendes, nicht als eine letzte Antithese erscheinen, sondern als ein Produziertes, als ein Vermitteltes und als ein Gesetztes.
Es wird hier der Geist als das schlechterdings Setzende und damit als das Absolute interpretiert, in dem der Gegensatz, wie er in seiner klassisch abstrakten, dualistischen Form bei Descartes auftrat, selber als ein erzeugtes verstanden wird.
Dadurch, dass beides (…)n als von einem einheitlichen Prinzip gesetzt erscheint, scheint es in diesem setzenden Einheitsprinzip doch eine letzte Einheit zu finden, nämlich
XIII 89
seine Einheit als Prozess.

A I
Th. W. Adorno/M.Horkheimer
Dialektik der Aufklärung Frankfurt 1978

A II
Theodor W. Adorno
Negative Dialektik Frankfurt/M. 2000

A III
Theodor W. Adorno
Ästhetische Theorie Frankfurt/M. 1973

A IV
Theodor W. Adorno
Minima Moralia Frankfurt/M. 2003

A IX
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften in 20 Bänden: Band 8: Soziologische Schriften I Frankfurt/M. 2003

A V
Theodor W. Adorno
Philosophie der neuen Musik Frankfurt/M. 1995

A VI
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften, Band 5: Zur Metakritik der Erkenntnistheorie. Drei Studien zu Hegel Frankfurt/M. 1071

A VII
Theodor W. Adorno
Noten zur Literatur (I–IV) Frankfurt/M. 2002

A VIII
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften in 20 Bänden: Band 2: Kierkegaard. Konstruktion des Ästhetischen Frankfurt/M. 2003

A XI
Theodor W. Adorno
Über Walter Benjamin Frankfurt/M. 1990

A XII
Theodor W. Adorno
Philosophische Terminologie Bd. 1 Frankfurt/M. 1973

A XIII
Theodor W. Adorno
Philosophische Terminologie Bd. 2 Frankfurt/M. 1974


> Counter arguments against Fichte



back to list view | > Suggest your own contribution | > Suggest a correction
 
Ed. Martin Schulz, access date 2017-03-25