Philosophy Lexicon of Arguments

Search  
 
Author Item Excerpt Meta data
Idealism
 
Books on Amazon
Reality Adorno XIII 104
Wirklichkeit/Idealismus/Kant/Adorno: im Idealismus sollte das Wirkliche als etwas durch die Subjektivität Vermitteltes gedacht werden und nicht bloß als ein der Subjektivität Entgegenstehendes. D.h. dass wir von der äußeren Realität gar nicht anders als in Gestalt von Urteilen und damit vermittelt durch Denken wissen. Wenn aber im Sinne dieses Prinzips Kant und die nach-Kantischen Idealisten glaubten, dass was ist auf ein subjektives Prinzip einheitlich zurückführen zu sollen, dann ist dieses das Prinzip der Vernunft als das des Denkens.
Idealism
A I
Th. W. Adorno/M.Horkheimer
Dialektik der Aufklärung Frankfurt 1978

A II
Theodor W. Adorno
Negative Dialektik Frankfurt/M. 2000

A III
Theodor W. Adorno
Ästhetische Theorie Frankfurt/M. 1973

A IV
Theodor W. Adorno
Minima Moralia Frankfurt/M. 2003

A IX
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften in 20 Bänden: Band 8: Soziologische Schriften I Frankfurt/M. 2003

A V
Theodor W. Adorno
Philosophie der neuen Musik Frankfurt/M. 1995

A VI
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften, Band 5: Zur Metakritik der Erkenntnistheorie. Drei Studien zu Hegel Frankfurt/M. 1071

A VII
Theodor W. Adorno
Noten zur Literatur (I–IV) Frankfurt/M. 2002

A VIII
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften in 20 Bänden: Band 2: Kierkegaard. Konstruktion des Ästhetischen Frankfurt/M. 2003

A XI
Theodor W. Adorno
Über Walter Benjamin Frankfurt/M. 1990

A XII
Theodor W. Adorno
Philosophische Terminologie Bd. 1 Frankfurt/M. 1973

A XIII
Theodor W. Adorno
Philosophische Terminologie Bd. 2 Frankfurt/M. 1974


> Counter arguments against Idealism



back to list view | > Suggest your own contribution | > Suggest a correction
 
Ed. Martin Schulz, access date 2017-03-22